• Moderne Schule heute

    Die Kreidetafel hat ausgedient

    Digitales Lernen mit modernen Medien steht im Vordergrund

Was bedeutet heute „moderne Mediennutzung in der Schule“?


Durch den dynamischen Wandel der Gesellschaft und im Arbeitsleben, wird mittlerweile auch bei der Ausbildung in den Schulen dieser Entwicklung Rechnung getragen. Es geht weg vom “Frontalunterricht“ und hin zum interaktiven Lernen zwischen Lehrern und Schülern. So werden im täglichen Unterricht immer mehr „technische Hilfsmittel“ benötigt, um einen attraktiven und zeitgerechten Unterricht gestalten zu können.


Zu den technischen Hilfsmitteln zählen: 

  • Smart-Borads bzw. White-Boards
  • Lehrer- und Schüler-PCs (BYOD-Bring your own device)
  • HDMI-Anschlüsse für die Integration von Funk, Fernsehen im Unterricht
  • Beamer für Präsentationen und Übertragung

Mittlerweile zählt auch der PCunterstütze Unterricht im Sportbereich nicht mehr zu den Exoten.

Für die Realisierung ist ein hochverfügbares Datennetz notwendig, um die Möglichkeiten und Dienste (Internet) breitbandig in den Klassenräumen nutzen zu können.

Welchen Nutzen hat die Schule von der Ausstattung der Klassenräume mit modernen Medien?

Es gibt immer wieder Diskussion über die Veränderung von Schulformen (Grund-, Haupt-, Real-, und Gesamtschulen etc.) und deren Neuausrichtung. Aus diesem Grund ist eine moderne und mediengerechte Ausstattung der Klassenräume besonders sinnvoll, da sich so jeder Klassenraum für die jeweils unterschiedlichsten Unterrichtsformen und Auslegungen nutzen lässt. Das bedeutet, ein Standardunterrichtsraum kann als Fachklassenraum genutzt werden und anders herum kann ebenfalls ein Kunstunterrichtsraum für den Unterricht in Deutsch oder Mathematik genutzt werden.

Um ein solches Projekt in einer Schule durchzuführen, bedarf es Planung und Unterstützung durch Fachfirmen, da für ein solches Projekt seitens der Lehrerschaft keine freien Kapazitäten zur Verfügung stehen. Ebenfalls fehlen bei den Gemeinden und Landkreisen, sofern diese Kostenträger der Schulen sind, die Ressourcen für solche Projekte.

Gerne stellen wir Ihnen unser Projekt-und Dienstleistung vor und berichten Ihnen aus mehr als 300 umgesetzten Schulprojekten in Deutschland.

Sie möchten mehr über unsere Arbeit in den Schulen erfahren?


Vereinbaren Sie ein unverbindliches Beratungsgespräch!

Ihr Ansprechpartner zum Thema Schulen: Michael Tuchscherer

Kontaktieren Sie mich per Email: hello@team-tuchscherer.de

Rufen Sie mich an: +49 (0) 88 06 – 95 88 3-20

Ich freue mich auf Ihren Kontakt und Ihr Interesse!